Neuromarketing bei Disney

Neuromarketing in disney

Sie fragen sich, was die Verbindung dieses Artikels zu ObviousIdea ist ? Da Emoscale, eins unserer aktuellen Projekte, sich mit Neuromarketing befasst, fanden wir diesen exklusiven Artikel um zu illustrieren, was wir in Zukunft mit einem Unternehmen tun können, das jeder kennt und das von Neuromarketing profitieren kann.

Neuromarketing bei Disney

Die Marke Disney ist eine der bekanntesten der Welt. Millionen und Abermillionen von Menschen weltweit werden beim bloßen Anblick der Mickey-Maus-Ohren zu Kindern. Die Disney Marketing-Maschine ist so umfassend, dass sie ihr eigenes Universum geschaffen hat, in dem ihre Produkte und ihre Botschaft leben. Es ist nicht verwunderlich, dass der Entertainment-Riese alle unserer Sinne anspricht.
Bei einem so großen, abwechslungsreichen Imperium kann Disney die Sinne in unerbittlicher Weise bombardieren. Die Filme, die Lieder und die Themenparks. Indem das gesamte Spektrum der Emotionen angesprochen wird, kann Disney sich in die Psyche der Massen einpflanzen. Die naheliegenden Sinne, die angesprochen werden, sind Sehen und Hören. Disneys Erfolg wuchs aus der Comic- und Filmindustrie. Sowohl Kinder als auch Erwachsene waren fasziniert von den einfachen, aber zugleich charmant intelligenten Comicabenteuern.

Totales Sinnesglück

Das Medium, in dem Disney am besten in alle Sinne eindringt, ist der Themenpark. Hier können sie leibhaftig ihre eigene Welt erschaffen, die Umgebung und damit auch die Reaktionen ihrer Gäste manipulieren. Anblick, Klang, Geruch, Geschmacks- und Tastsinn werden alle angesprochen. Nichts wird dem Zufall überlassen und jedes kleinste Detail wurde sorgfältig bedacht. Für einen Ort, der eine Vielzahl von Reaktionen und Gefühle schaffen will, ist sorgfältige Planung von größter Bedeutung, um Konflikte und Verwirrung zu vermeiden.

Außerdem, da das Publikum der Disney-Themenparks so breit und vielfältig ist, müssen die Parks vorsichtig sein, niemanden auszugrenzen. Jede demographische Gruppe und jedes Individuum reagiert unterschiedlich auf sensorische Empfindungen. So herrscht ein ständiger Kampf, so viele Personen wie möglich anzusprechen. Die Marketing-Abteilung bei Disney führt präzise Forschung und Entwicklung im Bereich der menschlichen Psyche durch und untersucht gemeinhin ansprechende Muster, Klänge, Gerüche, Geschmacksrichtungen und Gefühle.

Disney-Gerüche

Durch die Schaffung "Disney Smells’ können die Parks in das Unterbewusstsein der Gäste eintauchen und noch lange nach deren Abreise verbleiben. Mit starken, markanten Gerüchen, fördert Disney die individuelle Persönlichkeit und den Charakter einzelner Attraktionen und Bereiche. Die Schaffung einer allumfassenden Erfahrung macht das Ganze umso beeindruckender, angenehmer und atemberaubender während des Besuchs.

Zum Beispiel: Viele der "Fluch der Karibik"-Attraktionen in den verschiedenen Disney-Parks auf der ganzen Welt teilen einen unverwechselbaren Geruch. Es wird ein etwas schwüler und warmer Geruch erzeugt, um den Schein von Authentizität zu verstärken.

Jeder Bereich eines Parks wird durch seinen eigenen, unverwechselbaren Geruch repräsentiert. Main Street USA ist der erste Bereich, den Sie beim Betreten von fünf der Disney-Parks auf drei Kontinenten sehen, und alle haben den unverkennbaren, vanilleartigen Willkommensgeruch gemeinsam.

Nicht nur wurde das Erlebnis amüsanter und packender gemacht, die charakteristischen Gerüche bleiben den Gästen für lange Zeit im Gedächtnis. Einer der intelligentesten Schritte des Marketingteams war es, die Gerüche replizierbar zu machen. Vielen Menschen werden diese Düfte nach ihrer Reise zu einem Disney-Park begegnen und sie erinnern sich augenblicklich zurück. Wenn die Menschen erkennen, woher der Geruch stammt, bewegt sie das eventuell zu einem erneuten Besuch. Auch wenn es komisch klingt, Kundschaft durch einen Geruch zur Wiederkehr zu bewegen, so lässt Disney doch nie etwas unversucht, um sein Publikum zu fesseln.

Temperatur

Viele der Disney-Parks befinden sich in Gebieten mit sehr heißem Klima wie Florida und Kalifornien. Zeitweise können diese klimatischen Bedingungen sehr unangenehm werden. Anstatt sich davon abschrecken zu lassen oder das Problem zu verringern, nutzt Disney es perfekt zu seinem Vorteil. Das beste Beispiel wäre Timing und Platzierung der Klimaanlage. Viele der Gäste im Florida Park kommen über die Monorail hinein. Die Haltestellen dieser Monorail sind nur geringfügig klimatisiert. Hierdurch

ist es den Gästen warm und in manchen Fällen unbequem. Doch sobald sie den eigentlichen Zug betreten, wirkt die starke Klimaanlage. Sie werden sofort erfrischt, während sie in den Disney-Park und damit in eine komplett andere Welt fahren. Die Erleichterung unter den Gästen ist spürbar und die Stimmung verbessert sich noch vor Betreten des Parks.

Es gibt viele Orte im Park, die den Gästen eine Möglichkeit bieten, der Hitze zu entfliehen, da es ein sehr langer und heißer Tag für die ganze Familie sein kann, ab dem Moment von dem sie aussteigen aus dem gemieteten Fahrzeug bis sie zurückkehren. Die Warteschlangen sind oft innen oder abgedeckt, um die Leute vor der grellen Sonne zu schützen. Jeder Bereich hat innen aus dem gleichen Grund mehrere Attraktionen. Auch, gibt es eine Menge von Orten, wo die Gäste sich ausruhen, essen oder WLAN benutzen können, um im Internet Neuigkeiten von zu Hause zu lesen, Pläne für den Rest der Ferien zu machen oder sich über Breitband-Pakete zu informieren.

Klänge

Disney hat eine reichhaltige Musikgeschichte. Die Töne, die Kinder wie Erwachsene kennen und lieben, sind im gesamten Park anzutreffen. Angefangen bei den eleganten Klängen von Aschenputtels Schloss bis zum lästigen Thema aus "It's a small world", die Musik dringt in die Köpfe aller, die sie hören.
Disney hat seinen Ruf als eines der Kraftzentren in der modernen Unterhaltungs- und Geschäftswelt durch qualifiziertes Filmemachen zementiert. Derzeit wird diese Position durch geschicktes, allumfassendes, einnehmendes Marketing für alle Sinne gefestigt.

und Sie ?

was denken Sie ? Was ist Ihre persönliche Geschichte über Disney World ? Irgendein Lieblingsfilm ? eine Geschichte zu erzählen ?

Geschrieben von Eve Pearce für Obviousidea